Fliegen Sie mit US > Reiseinformationen > Schwere Hör- und Sehbeeinträchtigungen

Schwere Hör- und Sehbeeinträchtigungen

Hinweis

Fluggäste, die unter einer schwerwiegenden Hör- und Sehbeeinträchtigung leiden, müssen US Airways mindestens 48 Stunden vor dem Check-in telefonisch über diesen Umstand benachrichtigen (Tel. 800-428-4322/TTY 800-245-2966) und eine Stunde vor dem allgemeinen Check-in einchecken.

Falls dies nicht möglich ist, unternimmt US Airways alle im Rahmen des Zumutbaren sowie ohne Herbeiführung einer Verzögerung des Fluges möglichen Schritte, um Fluggästen mit Hör- und Sehbeeinträchtigungen die gebuchte Flugreise zu ermöglichen.

Sicherheitsbetreuer Aus Sicherheitsgründen müssen Fluggäste mit schweren Hör- und Sehbeeinträchtigungen mit einer Begleitperson reisen, falls die ihnen mögliche Kommunikation mit dem US Airways-Personal nicht dazu geeignet ist, Folgendes sicherzustellen:

  • Der Fluggast erhält die nach den FAA-Vorschriften erforderliche Sicherheitseinweisung und/oder Informationen zu Sicherheitsbestimmungen ausländischer Fluglinien (bei internationalen Codeshare-Flügen).
  • Der Fluggast ist in der Lage, in Notfällen bei seiner eigenen Evakuierung zu helfen.

Reisen ohne Sicherheitsbetreuer Wenn Sie unter einer schweren Hör- und Sehbeeinträchtigung leiden und ohne Sicherheitsbetreuer reisen möchten, müssen Sie US Airways mindestens 48 Stunden vor dem Abflug telefonisch unter 800-428-4322/TTY 800-245-2966 darüber informieren. Wenn Sie uns später als 48 Stunden vor Abflug informieren, unternehmen wir angemessene und zumutbare Schritte, um Ihren Flug zu ermöglichen. Wenn Sie unter einer schweren Hör- und Sehbeeinträchtigung leiden und ohne Sicherheitsbetreuer reisen möchten, kann US Airways Ihrem Wunsch unter folgenden Umständen nicht entsprechen:

  • Die von Ihnen angegebenen möglichen Kommunikationsmethoden sind nicht dazu geeignet, Ihnen die in der FAA-Sicherheitseinweisung enthaltenen Informationen zu übermitteln und Ihre aktive Mithilfe bei einer eventuellen Evakuierung aus dem Flugzeug sicherzustellen.
  • Sie haben als gewünschte Kommunikationsmethode das Fingeralphabet angegeben, und US Airways ist im Zeitraum zwischen dem Erhalt dieser Information und dem Flug nicht in der Lage, ein Besatzungsmitglied bereitzustellen, das diese Kommunikationsmethode beherrscht und Sie während des Flugs betreuen kann.